Frühlingsgefahr Pollenallergie


Den Norden Deutschlands hat es dieses Jahr als Erstes erwischt. Während der Süden noch tief verschneit war, flogen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein schon im Januar die Pollen von Hasel und Erle durch die Luft und machten Allergikern zu schaffen. „Das ist im Prinzip nicht ungewöhnlich“, sagt Christina Endler vom DWD-Zentrum für Medizin- Meteorologische Forschung in Freiburg. Im Vergleich zu 2018 habe die Pollenflugsaison dieses Jahr sogar etwas später eingesetzt. Dann allerdings heftig. „Die Belastung im Februar war aufgrund des milden Wetters deutlich stärker als im vergangenen Jahr“, sagt Endler. (SZ 04.03.2019)

Apotheker Reinhard Groß stellt die wichtigsten Medikamente vor, die Ihnen sicher und schnell helfen. Dazu gibt er Tipps, wie man trotz Allergie möglichst gut durch den Sommer kommt.

  • Referent: Herr Dr. Reinhard Groß
  • ZWICKAU-ECKERSBACH, KOSMONAUTENSTRASSE 9 (CAFÉTERIA AWO-SOZIALSTATION)
  • Kundenvortrag, 15.05.2019, 16.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!