Erkältet? – So hilft die Natur!

13. Januar 2020

Erkältet? – So hilft die Natur!

Gegen die Symptome einer Erkältung empfehlen viele Ärzte pflanzliche Mittel - in der Fachsprache als Phytopharmaka bezeichnet. Typische Beschwerden eines Infektes können damit bei guter Verträglichkeit schnell gelindert werden. Wichtig ist, dass die wirksamen Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Flavonoide und Saponine ausreichend hoch dosiert sind und Extrakte schonend verarbeitet werden, um gleichbleibende und hohe Qualität zu gewährleisten.
Wenn Sie Ihre Erkältungsbeschwerden mit pflanzlichen Medikamenten behandeln möchten, beraten wir Sie gern ausführlich und empfehlen Ihnen ausschließlich Phytopharmaka in Arzneibuchqualität und mit in Studien nachgewiesener Wirkung.

  • Wir beraten Sie gern!
  • Diese Aktion wird unterstützt von Sinupret Extra®

Unruhe im Bauch – Reizdarm?

03. Februar 2020

Unruhe im Bauch – Reizdarm?

Jeder Fünfte in Deutschland leidet unter Darmbeschwerden, wie Blähungen oder Verstopfung und Durchfall, die oft im Wechsel auftreten. Gründe dafür können Stress und Hek-tik sein, die zu einer ungesunden Ernährungsweise führen. Häufig steckt aber auch das sogenannte Reizdarmsyndrom dahinter, dessen Ursache eine veränderte Darmflora ist.  Langfristig können Entzündungen der Darmschleimhaut sowie eine Störung der Darmbarriere die Folge sein.
Wir beraten Sie, wie Sie Ihre Darmflora wieder ins Gleich-gewicht bringen und Ihren Darm vor schädlichen Einflüssen schützen. So kann sich die Darmschleimhaut regenerie-ren und Darmbeschwerden können gelindert werden.

Allergien statt Frühlingsgefühle?  Das muss nicht sein!

16. März 2020

Allergien statt Frühlingsgefühle? Das muss nicht sein!

Mit steigenden Temperaturen beginnt auch die Pollensaison. Bereits im Februar, wenn die ersten Frühblüher, wie Haselnuss und Birke ihre Blütenpollen verbreiten, haben Allergiker mit juckenden oder brennenden Augen und Fließschnupfen zu kämpfen.
Wichtig ist, dass eine Pollenallergie behandelt wird, um  einem sogenannten Etagenwechsel, das heißt, einer  dauerhaften Verschlechterung der Symptome vorzubeugen.
Wir beraten Sie, welche Antiallergika am besten zu Ihren Allergiebeschwerden passen und geben Tipps, was Sie außer medikamentöser Behandlung noch tun können, um Allergie-symptome zu lindern.