Die Schiller Apotheke in Zwickau

Schiller-Apotheke

Die Schillerapotheke zählt zu den ältesten Apotheken Zwickaus. Am 01.02.1905 erfolgte die Eröffnung als Bismarck-Apotheke. 1945 wurde die Apotheke in „Schiller-Apotheke“ umbenannt. Am 01.01.1959 erfolgte die Verstaatlichung. 1966 und 1981 wurden diverse Rekonstruktion und Modernisierung vorgenommen.

Zum Versorgungsbereich der Schiller-Apotheke gehörten die sogenannten Feierabend- und Pflegeheime Zwickaus. Seit 2007 ist die Schiller-Apotheke eine Filiale der Apotheken Dr. Groß.
Heute versorgt die Apotheke einen Teil der Nordvorstadt mit Arzneimitteln. Daneben arbeitet die Apotheke eng mit Pflegeheimen, Pflegediensten und Arztpraxen zusammen.


Nächster Aktionstag

25. Oktober 2018

Zink-das Spurenelement für ein funktionierendes Immunsystem

Hier gehts zur Übersicht